Herzlich Willkommen

Logo Seminarzentrum

Willkommen im Seminarzentrum für Tiergesundheit in Ostwestfalen-Lippe. Wir bieten Aus- und Fortbildung für Tierheilpraktiker, Tierphysiotherapeuten, Tiertherapeuten und Tierhalter an. Unser Programm dreht sich rund um Hund, Katze, Pferd, Nutztiere und Kleintiere.

Unsere kompetenten und erfahrenen Referentinnen und Referenten präsentieren Ihnen Vorträge und Seminare zu folgenden Themen:

  • klassische Tierhomöopathie
  • Die homöopathische Haus- und Notfallapotheke
  • Fütterung
  • Haltung
  • Hufpflege
  • sowie weitere Themen nach Bedarf und Interesse.

Tierheilpraktikerinnen und Tierheilpraktiker finden bei uns Fortbildungen, Supervision und Intervision in klassischer Tierhomöopathie. Fortbildungen zu den Themen Existenzgründung, Marketing und Praxismanagment können Sie auf Anfrage buchen.

 

Für unser Logo haben wir eine Eule gewählt, weil die Eule ein Sinnbild für Weisheit ist. Sicher haben Sie schon den Ausdruck "klug wie eine Eule" gehört oder gelesen. Eulen haben scharfe Augen, scharfe Ohren und man schrieb ihnen einen scharfen Verstand zu. Wir freuen uns, wenn unsere Seminarteilnehmer nach einer Veranstaltung bei uns ein wenig klüger geworden sind. Zudem bedeuten die Buchstaben OWL (für Ostwestfalen-Lippe) im Englischen "Eule".

 

Bleiben Sie mit dem Seminarzentrum für Tiergesundheit OWL in Kontakt und besuchen Sie uns in den Socialen Medien Facebook und Twitter und seien Sie immer aktuell informiert.

Seminarzentrum für Tiergesundheit OWL auf Facebook

Seminarzentrum für Tiergesundheit OWL bei Twitter

Seminare

06.08.2017 (Sonntag)

Tierhomöopathischer Arbeitskreis NRW West - mit THPin Kristin Trede

10:00 - 16:00

 

Für praktizierende Tierhomöopathinnen und Tierhomöopathen bieten wir Arbeitstreffen.

tl_files/Bilder/Seminarzentrum/BuchrueckenHeilmittelArchiv 200px.jpg

Theorie der Homöopathie - Pathologien - Fallsupervision - gemeinsames Lernen

Weiterlesen …

08.09.2017 (Freitag)

Pferde sinnvoll impfen?!

tl_files/Bilder/Seminarzentrum/Peppino200px.jpg

 

Mit Schutzimpfungen wollen wir unsere Pferde vor schweren Erkrankungen schützen. Dass dieses durchaus sinnvoll sein kann, ist unumstritten.

Sind wir uns jedoch dabei immer im Klaren, welche Auswirkungen die in den Organismus des Pferdes eingebrachten Impfstoffe auf sein Immunsystem haben? Halten die Impfstoffe, was die Hersteller uns versprechen? Worauf begründen sich die empfohlenen Impfintervalle? Muss ich mein Pferd wirklich gegen all diese Krankheiten impfen?

Diesen und anderen Fragen werden wir im Seminar nachgehen und versuchen, fundiert und begründet durch internationale Studien, Pferdebesitzer|innen mehr Klarheit in Sachen Impfungen zu verschaffen.

Weiterlesen …

16.09.2017 (Samstag)

"Lass die Nahrung Deine Medizin sein ...." (Hippokrates) - Basisseminar artgerechte Pferdeernährung mit THP Dr. iur. Ricarda Dill und Kristin Trede (Kopie)

16.09.2017 10:00 - 17.09.2017 16:00

 

 

tl_files/Bilder/Pferde/Luca1 640px.jpg

 

 

In der Natur leben Pferde auf großen Flächen und ernähren sich von dem, was sie zum Fressen finden. In unserer Obhut müssen sie sich von dem ernähren, was wir ihnen vorsetzen.

 

In diesem Seminar möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie Pferde so artgerecht und naturnah wie möglich, entsprechend den körperlichen Anforderungen, gesundheitserhaltend ernähren können.

 

 

Weiterlesen …